...

Ich liebe dich,
aber es tut so weh.
Ich will es aus mir rauslassen,
aber ich darf nicht,
keiner würde es verstehn,
sie wollen nicht seh´n,
sie wollen nicht hör´n.
Wenn sie mich heulen sehen,
sind sie hiflos-
Wer will schon hilflos sein?

Sie sagen,
sie machen sich sorgen,
sie können mich nicht leiden sehen.
Sie geben mir tipps,
ohne zu wissen, was sache ist.

Wer käme auf den Gedanken,
dass mich die Liebe eines Jungen verfolgt?

Es ist verrückt.
Aber weil ich verrückt bin,
spielen alle verrückt.

Sie trösten mich,
sie beschimpfen mich-
und- was richten sie damit an?

Sie meinen,
ich weine vor Hilflosigkeit.
Dabei sind es tränen der Wut-
Über meine Hilflosigkeit.

Eine Träne rollt über meine Wange,
woher hab ich noch tränen?
Müssten sie nicht längst ausgweint sein?
Woher habe ich noch die Kraft zum weinen?
Von Gott?


11.12.07 14:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen